Schulsozialarbeit an der ALS

Die Schulsozialarbeit an der Astrid-Lindgren-Schule ist ein Angebot der Kreisstadt Bergheim und wird vor Ort in der Schule von der Sozialpädagogin (MA) Marina Thöne durchgeführt.

 

Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte können sich bei Bedarf an die Schulsozialarbeiterin wenden. Diese hat ein eigenes Büro und ist in Raum 36 direkt am Haupteingang zu finden.

 

Die Beratung ist freiwillig, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. 

 

Die Angebote sind:

  • Beratung und Hilfe bei Konflikten in Familie, Schule und Freizeit
  • Beratung in akuten Krisen und Schwierigkeiten
  • Vermittlung von weitergehenden Hilfen (Schul-Jugend-Beratung, Frühe Hilfen, Jugendamt, SPZ, Frauenberatungsstellen...)
  • Beratung von Lehrern, orientiert am Einzelfall
  • Angebote zur Förderung sozialer Kompetenz
  • Tipps und Anregungen zur Freizeitgestaltung
  • Projekte in verschiedenen Bereichen
     

    Schulsozialarbeit ist wichtig, wenn Schülerinnen und Schüler dem schulischen Alltag nicht (mehr) gerecht werden und diese Situation negativen Einfluss auf ihre Persönlichkeitsentwicklung oder ihre Gesundheit hat oder haben könnte.

     

     

    Kontakt

    Frau Thöne ist derzeit dienstags bis freitag von 08:00 - 16:00 Uhr in unserer Schule zu erreichen.

    Mail: marina.thoene@bergheim.de oder Mobil: 0160/4806096

.